Dichtheitsprüfung

DICHTHEITSPRÜFUNGEN VON ENTWÄSSERUNGSLEITUNGEN UND SCHÄCHTEN

 

Bei optischen Inspektionen mittels Kanalinspektion, kann nicht immer mit Sicherheit festgestellt werden, ob eine Leitung dicht ist. Weshalb in solchen Fällen oder bei neu erstellten Leitungen (als Nachweis) zwingend eine Dichtheitsprüfung empfohlen wird. Undichte Leitungen gefährden das Grundwasser, durch austretendes Abwasser (Exfiltration) gelangen Fäkalien ins Erdreich. Zudem kann umgekehrt, Grundwasser durch undichte Stellen in die Leitungen eindringen (Infiltration), was zu einer zusätzlichen Belastung des Entwässerungssystem führt.


Professionelle Dichtheitsprüfung - fragen Sie unseren Fachmann: 033 227 27 27 / Kontakt

 
 

WAS WIR KÖNNEN:
 

  • Dichtheitsprüfungen nach SIA 190 / VSA
     
  • Erst- / Wiederholungsprüfungen
     
  • Haltungsprüfungen mit Wasser (Prüfverfahren "W")
  • Haltungsprüfungen mit Luft (Prüfverfahren "L")
     
  • Füllproben mit Wasser (Verlust- / Pegelmessung)
     
  • Prüfung von Schächten und Schachtbauwerken
  • Abgabe von Prüfprotokollen (digital)
 

EINSATZBEREICHE:
 

  • Abwasseranlagen von Privat- / Geschäftsliegenschaften
     
  • Abwasseranlagen von Gemeinden, Kantonen und Bund